Get Benennungspraktiken in Prozessen kolonialer Raumaneignung PDF

By Axel Dunker,Thomas Stolz,Ingo H. Warnke

Obwohl die Bedeutung von Benennungspraktiken bei der Aneignung kolonialer Räume unumstritten ist, liegen sprach- oder literaturwissenschaftliche Detailanalysen dieser Prozesse bisher nur verstreut vor.
Diese Lücke versucht der interdisziplinär angelegte Band zu schließen, indem er Formen und Funktionen der (post-)kolonialen Raumaneignung vermittels sprachlicher und literarischer Praktiken untersucht. In linguistischer Perspektive sind dabei Benennungspraktiken und -muster des kolonialen place-making zentral. Von Interesse sind alle Formen kolonialtoponomastischer Raumaneignung bzw. -besetzung. Aus literaturwissenschaftlicher Sicht ist von Bedeutung, wie die zeitgenössische koloniale Literatur in Romanen, Zeitschriften und Reisebeschreibungen die diskursive Praxis der Bezeichnung von geographischen Einzelheiten fremder Territorien mit deutschen Namen als koloniale Aneignungsakte performativ begleitet und umsetzt. Die postkoloniale Literatur der Gegenwart greift diese Prozesse der Überschreibung indigener Zeichen mit kolonialen reflektorisch auf, häufig unter Rückgriff auf die historischen Texte des Kolonialismus.

Show description

Read or Download Benennungspraktiken in Prozessen kolonialer Raumaneignung (Koloniale und Postkoloniale Linguistik / Colonial and Postcolonial Linguistics (KPL/CPL)) (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Download e-book for kindle: Linguistische Probleme des Übersetzens - Theorien zur by Natallia Prykhozhka

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), word: 2,65, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, summary: Die hier vorliegende Magisterarbeit fasst die Ergebnisse einer mehrmonatigen Beschäftigung mit dem Thema des Übersetzens zusammen.

New PDF release: Vorlesen digital: Interaktionsstrukturierung beim Vorlesen

Wie verändern digitale Medien das Vorlesen als zentrale Kulturtechnik der Lesesozialisation? Diese Frage steht im Zentrum der qualitativen Studie. Basierend auf dem Ansatz der strukturgenetischen Sozialisationsforschung wird die Vorlesepraxis von acht Familien anhand von videografisch erhobenen Daten analysiert.

Social-Media-Marketing in der Fitnessbranche. Theoretische - download pdf or read online

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public kin, Werbung, advertising and marketing, Social Media, be aware: 2,3, , Sprache: Deutsch, summary: Das Ziel vorliegender Bachelorarbeit besteht darin, einen Überblick über das net 2. zero mit seinen Chancen und Risiken für Unternehmen zu geben und die theoretischen Grundlagen des Social-Media-Marketings inklusive der Social-Media-Instrumente und der zentralen Medienformen zu erläutern.

Download PDF by Ingo H. Warnke: Handbuch Diskurs (Handbücher Sprachwissen (HSW)) (German

Das Handbuch behandelt ‚Diskurs‘ als linguistisches Konzept. Mit theoretischer Verankerung in einer Diskursanalyse nach Foucault ist darunter ein unauflösbarer Zusammenhang von linguistischen Aussagen und Praxisformen der Sprache zu verstehen, die Wissen gleichermaßen referenzieren und konstruieren.

Extra info for Benennungspraktiken in Prozessen kolonialer Raumaneignung (Koloniale und Postkoloniale Linguistik / Colonial and Postcolonial Linguistics (KPL/CPL)) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Benennungspraktiken in Prozessen kolonialer Raumaneignung (Koloniale und Postkoloniale Linguistik / Colonial and Postcolonial Linguistics (KPL/CPL)) (German Edition) by Axel Dunker,Thomas Stolz,Ingo H. Warnke


by Joseph
4.5

Rated 4.05 of 5 – based on 42 votes